Batteriekabel

Individuell konfektionierte Batteriekabel

Unsere Batteriekabel werden nach Kundenwunsch gefertigt. Alle Komponenten vom Kabel, Kabelschuh bis zum Schrumpfschlauch bestehen aus hochwertigen Komponenten.

 

Zur Bestellung empfehlen wir Ihnen, uns per E-mail eine Liste mit den gewünschten Kabellängen, -farben und Schuhgrößen mitzuteilen. Die Kabelschuhe gibt es für die Kabel mit 16 und 25 mm² für Befestigungs-

schrauben M6, M8 und M10 und für den Kabelquerschnitt mit 35 mm² für Befestigungsschrauben M8, M10 und M12. Die Kabellängen werden zwischen den Bohrungen der Kabelschuhe gemessen. Wir fertigen die Kabel mit Toleranzen bei der Länge von + 10 cm.

 

Über den Shop sollten Sie nur bestellen, wenn die dort aufgeführten Beispiele Ihrem exakten Bedarf ent-

sprechen.  Ansonsten können Sie anhand der dort aufgeführten Preise den Preis für Ihr induviduelles Kabel errechnen. Der Preis für ein Kabel mit 1m Länge oder kürzer und für jeden weiteren Meter ist dort für die einzelnen Produkte aufgeführt.

 

 

 

 

Welche Kabelquerschnitte für Stromerzeuger/-verbraucher?

 

Auch von Praktikern wird unterschätzt, welche Leitungsquerschnitte an welchen Stellen im Fahrzeug verbaut werden sollten. In der nachfolgenden Tabelle sind die max. Dauerströme der verschiedenen Leitungsquerschnitte aufgeführt. Bitte bedenken Sie, dass es sich hierbei um eine Belastung handelt, die ein Kabel ohne Schaden verkraftet. Durch den Innenwiderstand, den jedes Kabel besitzt, entsteht aber in Abhängigkeit der Stromstärke, der Länge des Kabels und des Leitungsquerschnitts ein Spannungsabfall auf der Leitung. Das heißt, bei hohen Strömen und geringen Leitungsquerschnitten liegt an der Batterie nicht mehr die volle Spannung an, die der Generator (Lichtmaschinengererator, PV-Anlage, Notstromaggregat) liefert. Die Werte in der folgenden Tabelle sollten deshalb in der Praxis nicht vollständig ausgenutzt werden.

 

Kabelquerschnitt             zul. Dauerstrom bei + 50 °C

 

  1,0 mm ²

 

    13,5 Ampere

  1,5 mm ²

    17,0 Ampere

  2,5 mm ²

    22,7 Ampere

  4,0 mm ²

    29,8 Ampere

  6,0 mm ²

    38,3 Ampere

 10,0 mm ²

    51,8 Ampere

 16,0 mm ²

    69,6 Ampere

 25,0 mm ²

    91,6 Ampere

 35,0 mm ²

  112,0 Ampere

Quelle: Technische Unterrichtung, Schaltzeichen und Schaltpläne der Kraftfahrzeugelektrik, Herausgeber: Robert Bosch GmbH

 

Die folgende Tabelle gibt Ihnen Auskunft darüber, bei welchen Leitungsquerschnitten und Kabellängen und einer Stromstärke von 100 Ampere, welche Spannungsabfälle zwischen den Kabelenden auftreten. Dabei ist der Spannungsverlust, der sich aus dem Innenwiderstand der beiden Kabelschuhe und der dazu gehörigen Schraubverbindungen ergibt, noch nicht berücksichtigt. Spannungsabfälle zwischen Generator und Batterie von 0,2 V führen dabei bereits zu einer geringeren max. Ladung der Batterie, wenn ansonsten die Komponenten gut aufeinander abgestimmt sind. Spannungsabfälle im Bereich von mehr als 1 V können bereits zu drastischen Kapazitätseinbußen führen.

 

 

Spannungsabfall in Volt bei veschiedenen Leitungslängen in m und 100 A Ladestrom

  

                   

 

 0,5            

 

 1              

 

 2             

 

 3             

 

 5             

 

 10           

Kabelquerschnitt

           

  6 mm ²

 0,15       0,30  0,60        0,90        1,49       2,98

10 mm ²

 0,09  0,18  0,36  0,54  0,90  1,79

16 mm ²

 0,06  0,11  0,22  0,34  0,56  1,12

25 mm ²

 0,04  0,07  0,14  0,22  0,36  0,72

35 mm ²

 0,03  0,05  0,10  0,15  0,26  0,51

50 mm ²

 0,02  0,04  0,07  0,11  0,18  0,36
             
             

Anschrift

D+W Energieprojekte GmbH

Tiefer Weg 34

32049 Herford

Sprechen Sie uns an

Tel.:  05221 2950-51

Fax.: 05221 2950-59

E-mail: info@duw-energie.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Unsere Infozeiten

Montag - Sonntag

9.00 - 18.00 Uhr

 

Wir rufen zurück, wenn Sie uns nicht direkt erreichen.